Huboo ermöglicht es Kunden, Listings manuell mit einer .csv-Datei in das Dashboard zu importieren. 

 

Dies kann besonders für Kunden mit einer großen Anzahl von Listings nützlich sein oder wenn Ihr Verkaufskanal nicht in Huboo integriert ist oder die Huboo-Integration mit Ihrem Verkaufskanal keine Produktsynchronisation unterstützt. 

 

Wie importiere ich Listings in Huboo mithilfe einer .csv-Datei

 




  • Füllen Sie die Felder mit den relevanten Produktinformationen aus, indem Sie die nachstehenden Richtlinien und die in den Spaltenüberschriften des Dokuments enthaltenen Hinweise befolgen.
  • Speichern/exportieren Sie die Datei als .csv-Datei und folgen Sie dann den Anweisungen auf dieser Seite, um die Datei über Ihr Dashboard in Huboo zu importieren.

 

Siehe nachstehende Erläuterungstabelle:

 

Spaltenüberschrift

Erforderliche Daten

Titel

(Obligatorisch)

 

Der Titel/die Beschreibung Ihres Produkts, wie er/sie in Huboo erscheinen soll.

Kennung

(Obligatorisch)

 

Die Referenz, die wir zur physischen Identifizierung der Produkte verwenden, wenn sie in unserem Lager ankommen.

 

Dabei kann es sich um die Art und Weise handeln, wie Sie den Artikel kennzeichnen, oder um den Barcode des Artikels.

 

Sowohl Kennungen als auch Barcodes müssen für jedes einzelne Produkt eindeutig sein.

 

Siehe „Leitfaden für SKUs und Kennungen“ (Guide to SKUs & Identifiers) für weitere Informationen.

SKU

(Obligatorisch)

 

Die SKU für das Produkt, wie sie auf Ihren Verkaufskanälen (eBay/Amazon/Shopify usw.) erscheinen wird.

 

Siehe „Leitfaden für SKUs und Kennungen“ (Guide to SKUs & Identifiers) für weitere Informationen.

Bild-URL

(Optional)

 

Fügen Sie hier eine URL zu einem Bild des Produkts ein, um dieses neben dem Listing in Ihrem Huboo-Dashboard anzuzeigen.

 

Dies muss ein vollständiger URL-String sein, damit er funktioniert (http://example.com/productimage.jpg usw. und nicht /productimage.jpeg).

Gewicht

(Optional) 

 

Das Gewicht des Produkts in kg. 

 

Bitte beachten Sie, dass Huboo Ihr Produkt bei der Ankunft erneut wiegen wird. 

Selbstkostenpreis

(Optional)

 

Der Selbstkostenpreis pro Einheit ist nützlich zur Verfolgung der Bestandskosten. Die Angabe sollte in GBP erfolgen und nur einen numerischen Wert enthalten (kein £-Zeichen usw.).

Verkaufspreis

 

 

(Optional) 

 

Der Verkaufspreis pro Einheit (damit Sie die Verkaufswerte über das Dashboard verfolgen können) Die Angabe sollte in GBP erfolgen und nur einen numerischen Wert enthalten (kein £-Zeichen usw.). 

Herstellungsland

(Optional)

 

ISO-Ländercode Dropdown-Liste. Wählen Sie den Code des Landes, in dem Ihr Artikel hergestellt wird.

 

Siehe diese Datei, um eine vollständige Liste der ISO-Ländercodes zu erhalten.

 

Es kann nur einer ausgewählt werden.

Warennummer

(Optional) 

 

Nur numerisches Feld, das es Ihnen ermöglicht, den Zollausfuhrcode für alle Waren zu klassifizieren, die aus dem Vereinigten Königreich ausgeführt werden. 

 

Hilfe bei der Suche nach der richtigen Warennummer finden Sie HIER.

Zollrechtliche Beschreibung

 

 

(Optional) 

 

Freies Textfeld für eine eindeutige Beschreibung von Waren, die aus dem Vereinigten Königreich ausgeführt werden.

 

Weitere Informationen über zollrechtliche Beschreibungen finden Sie HIER.

 

 

Importieren einer .csv-Datei mit Ihren Listings in Huboo

 

  • Melden Sie sich bei Ihrem Huboo-Dashboard unter https://client.huboo.uk/ an.
  • Auf Ihrer Dashboard-Startseite finden Sie unter „Listings insgesamt“ (Total Listings) die Schaltfläche „+Produkte hinzufügen“ (+Add Products); klicken Sie auf den Dropdown-Pfeil und wählen Sie „.csv-Datei“ (CSV file). 


  • Klicken Sie nun auf die Schaltfläche „Datei auswählen“ (Choose File) und wählen Sie die CSV-Datei aus, die Sie für Ihre Listings erstellt haben (achten Sie darauf, dass die Datei die Erweiterung .csv hat)

 




  • Sobald Sie Ihre Datei ausgewählt haben, sollte der Dateiname unter der Schaltfläche Datei auswählen“ (Choose File) erscheinen – klicken Sie anschließend auf Absenden“ (Submit).

 



 

  • Es sollte ein Bestätigungs-/Validierungsfeld erscheinen, das bestätigt, dass Ihr(e) Listing(s) erstellt wurde(n)

 




  • Wenn Huboo beim Importieren Ihrer Artikel auf Fehler stößt, werden diese im Validierungsbericht in demselben Dialogfeld aufgeführt